Mit barer Münze drüber streichen:
Coin reactive Farbe

Für Fälscher praktisch nicht zu knacken sind Aufdrucke in Druckfarben, die auf Münzmetall reagieren. Sie sind durchsichtig und werden erst erkennbar, wenn man mit einer gewöhnlichen Münze über die bedruckte Fläche streicht. Durch den Abrieb des enthaltenen Nickels wird der Aufdruck eingefärbt und somit sichtbar. Das Beste daran: Der Fälscher, der nicht weiß, wo die richtige Stelle ist, müsste lange suchen, um sie zu finden.

Für „eingeweihte“ Prüfer und Kontrolleure ist dieses Verfahren dagegen besonders alltagstauglich, schnell und unaufwendig, weil überall ohne Extraausrüstung durchführbar.

Wie Sie dieses clevere Sicherheitsmerkmal am besten anwenden, besprechen wir gerne mit Ihnen.